Aktuell

15. Februar 2017

Erfrischungsgetränkehersteller nehmen Verantwortung wahr

Die Erfrischungsgetränke in der Schweiz stehen für beste Qualität und grösste Sicherheit. Mit anschaulichen Nährwertkennzeichnungen und einem breiten Produktemix sorgen die Hersteller für Transparenz und Wahlfreiheit. 90 Prozent der Stimmberechtigten schätzen ausserdem das Engagement der Branche im Breitensport.

1. Wir pro­duzieren hochw­er­tige und sichere Erfrischungs­getränke

Unsere Pro­duk­te ste­hen für beste Qual­ität und grösste Sicher­heit. Um die Hochw­er­tigkeit zu gewährleis­ten, unter­ste­hen Her­stel­lung, Ver­pack­ung und Ver­trieb in allen Unternehmen einem stren­gen Qual­itäts­man­age­ment. Alle unsere Zutat­en, wie auch das Wass­er, das wir für die Pro­duk­tion ver­wen­den, wer­den nach stren­gen wis­senschaftlichen Kri­te­rien geprüft. Schweiz­erin­nen und Schweiz­er ziehen unsere qual­i­ta­tiv hochw­er­ti­gen Pro­duk­te preiswerten Alter­na­tiv­en vor. 74 Prozent der Stimm­berechtigten geben im 3. Mon­i­tor Ernährung und Bewe­gung vom gfs.bern an, dass die Getränke­branche mit hochw­er­ti­gen und vielfälti­gen Pro­duk­ten wesentlich zu ein­er aus­ge­wo­ge­nen Ernährung beiträgt.

170214_igeg_ereignis2_ernaehrungsmonitor_d3

 

2. Wir ste­hen für Wahl­frei­heit und nehmen Ver­ant­wor­tung wahr

Trinken ist leben­snotwendig.  Jed­er wählt für sein Wohlbefind­en heute jedoch einen anderen Getränkemix. Deshalb bieten wir fast alle unsere Erfrischungs­getränke auch als Light-, Diät- oder funk­tionale Getränke an. Gut informierte Kun­den tre­f­fen gute Entschei­dun­gen zu ein­er aus­ge­wo­ge­nen Ernährung. Darum informieren wir unsere Kun­den trans­par­ent und anschaulich über die Nährw­erte und Zutat­en unser­er Getränke. Kon­sumentin­nen und Kon­sumenten schätzen unser Ange­bot. Sie nehmen wahr, dass ein vielfältiger Pro­duk­temix die Voraus­set­zung für eine aus­ge­wo­gene Ernährung ist und wir mit unseren Pro­duk­ten einen wesentlichen Beitrag dazu leis­ten. Der jährlich vom gfs.bern erhobene Mon­i­tor Ernährung und Bewe­gung zeigt, dass das ver­ant­wor­tungsvolle Han­deln der Branche von einem stetig wach­senden Prozentsatz der Stimm­bürg­er anerkan­nt wird.

170214_igeg_ereignis2_ernaehrungsmonitor_d1

 

3. Wir unter­stützen einen aktiv­en Lebensstil und aus­ge­wo­gene Trinkge­wohn­heit­en

Als ver­ant­wor­tungs­be­wusste Lebens­mit­tel­her­steller haben wir stets die Gesund­heit und das Wohlbefind­en der Gesellschaft im Auge. In Zusam­me­nar­beit mit Wis­senschaft, Gesund­heit­sor­gan­i­sa­tio­nen und Bund set­zen wir uns für eine sin­nvolle Präven­tion­spoli­tik ein. Eine aus­ge­wo­gene Ernährung allein kann Bewe­gung nicht erset­zen. Mit unseren Engage­ments im Bre­it­en­sport zeigen wir, dass ein aktiv­er Lebensstil mit Genuss ver­bun­den ist und zum Mit­machen motiviert. Beson­ders der jun­gen Gen­er­a­tion ist das Bewusst­sein für aus­ge­wo­gene Ernährung und aus­re­ichende Bewe­gung zu ver­mit­teln. Um dieses Ziel zu erre­ichen, wün­schen sich 90 Prozent der Schweiz­erin­nen und Schweiz­er, dass Lebens­mit­tel­her­steller den Bre­it­en­sport fördern.

170214_igeg_ereignis2_ernaehrungsmonitor_d2

 

Wussten Sie übri­gens, dass…

  • der Kon­sum von Erfrischungs­getränken in Europa etwa 3 Prozent der täglichen Kalo­rien­zu­fuhr aus­macht
  • Süssstoffe zu den am besten geprüften Lebens­mit­telzusatzstof­fen in Europa gehören?
  • die in der Schweiz verkauften Erfrischungs­getränke — auch diejeni­gen von inter­na­tionalen Marken — zu fast 90 Prozent auch in der Schweiz pro­duziert wer­den?

 

Doku­ment

Ver­hal­tenskodex (PDF)