Aktuell

12. September 2018

Die Zuckersteuer in aller Munde

Nicht nur Europa redet über die Zuck­er­s­teuer, auch in der Schweiz wird über eine mögliche Abgabe auf zuck­er­haltige Nahrungsmit­tel disku­tiert. Wie ste­hen Schweiz­erin­nen und Schweiz­er zu ein­er solchen Steuer?

Die Zuck­er­s­teuer wird heute von der Bevölkerung defin­i­tiv als Poli­tikum wahrgenom­men. Welche Trendwen­den sich rund um die Besteuerung von Lebens­mit­teln abze­ich­nen, wird Ihnen Lukas Gold­er, Co-Leit­er gfs.bern, präsen­tieren. In einem anschliessenden Gespräch mit Nation­al­rat Lorenz Hess, Präsi­dent Infor­ma­tion­s­grup­pe Erfrischungs­getränke (IGEG) und Matthi­as Schnei­der, Vize-Präsi­dent IGEG, wer­den die Resul­tate des fün­ften Mon­i­tors zu Ernährung und Bewe­gung einge­hend disku­tiert.

 

Anmelden kön­nen Sie sich unter: office@nospam–erfrischungsgetraenke.ch

 

19. September 2018, 9.30 bis 11.00 Uhr
Ristorante Lorenzini Salotto Pisa, Hotelgasse 10, 3011 Bern