Aktuell

12. September 2018

Die Zuckersteuer in aller Munde

Nicht nur Europa redet über die Zuckersteuer, auch in der Schweiz wird über eine mögliche Abgabe auf zuckerhaltige Nahrungsmittel diskutiert. Wie stehen Schweizerinnen und Schweizer zu einer solchen Steuer?

Die Zuck­er­s­teuer wird heute von der Bevölkerung defin­i­tiv als Poli­tikum wahrgenom­men. Welche Trendwen­den sich rund um die Besteuerung von Lebens­mit­teln abze­ich­nen, wird Ihnen Lukas Gold­er, Co-Leit­er gfs.bern, präsen­tieren. In einem anschliessenden Gespräch mit Nation­al­rat Lorenz Hess, Präsi­dent Infor­ma­tion­s­gruppe Erfrischungs­getränke (IGEG) und Matthias Schnei­der, Vize-Präsi­dent IGEG, wer­den die Resul­tate des fün­ften Mon­i­tors zu Ernährung und Bewe­gung einge­hend disku­tiert.

 

Anmelden kön­nen Sie sich unter: office@nospam-erfrischungsgetraenke.ch

 

19. September 2018, 9.30 bis 11.00 Uhr
Ristorante Lorenzini Salotto Pisa, Hotelgasse 10, 3011 Bern